Тома. Хулиганские истории



жүктеу 1.45 Mb.
бет1/15
Дата12.05.2019
өлшемі1.45 Mb.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   15




Людвиг Тома. Хулиганские истории
Ludwig Thoma

Lausbubengeschichten


Текст адаптировал Илья Франк
Метод чтения Ильи Франка

Der vornehme Knabe Мальчик из хорошей семьи

In den Ferien На каникулах

Der Kindlein Детка

Gute Vorsätze Благие намерения

Besserung Исправление

Onkel Franz Дядя Франц

Der Meineid Лжесвидетельство

Die Verlobung Обручение

Gretchen Vollbeck Гретхен Фольбек

Die Vermählung Свадьба

Meine erste Liebe Моя первая любовь

Das Baby Малыш

Der vornehme Knabe



(Мальчик из хорошей семьи)
Zum Scheckbauern ist im Sommer eine Familie gekommen (к Шекбауэру приехала летом одна семья). Die war sehr vornehm (благородна, аристократична), und sie ist aus Preußen gewesen (была из Пруссии).
Zum Scheckbauern ist im Sommer eine Familie gekommen. Die war sehr vornehm, und sie ist aus Preußen gewesen.
Wie ihr Gepäck gekommen ist (когда прибыл багаж: das Gepäck), war ich auf der Bahn (на железной дороге), und der Stationsdiener (служащий станции; dienen — служить) hat gesagt, es ist lauter Juchtenleder (сплошная юфть; das Leder — кожа), die müssen viel Gerstl haben (у них, должно быть, много денег: das Gerstl — крупа; наличные деньги).
Wie ihr Gepäck gekommen ist, war ich auf der Bahn, und der Stationsdiener hat gesagt, es ist lauter Juchtenleder, die müssen viel Gerstl haben.
Und meine Mutter hat gesagt, es sind feine Leute (благородные люди = не простые; fein — тонкий, изящный, изысканный), und du musst sie immer grüßen (всегда приветствовать = здороваться), Ludwig.
Und meine Mutter hat gesagt, es sind feine Leute, und du musst sie immer grüßen, Ludwig.
Er hat einen weißen Bart gehabt (у него была белая борода), und seine Stiefel haben laut geknarrzt (а его сапоги громко скррипели: knarzen = knarren).
Er hat einen weißen Bart gehabt, und seine Stiefel haben laut geknarrzt.
Sie hat immer Handschuhe angehabt (на ней всегда были перчатки; etwas anhaben — иметь надетым, носить что-либо), und wenn es wo nass war auf dem Boden (а если где было мокро на земле: der Boden — земля, грунт, почва), hat sie huh! geschrien (она вскрикивала ой!: schreien) und hat ihr Kleid aufgehoben (и приподнимала платье: aufheben; heben — поднимать).
Sie hat immer Handschuhe angehabt, und wenn es wo nass war auf dem Boden, hat sie huh! geschrien und hat ihr Kleid aufgehoben.
Wie sie den ersten Tag da waren (когда они были тут первый день), sind sie im Dorf herumgegangen (прошлись по деревне: das Dorf; herum — вокруг). Er hat die Häuser angeschaut (посмотрел дома: das Haus; schauen — смотреть; etwas anschauen — смотреть на что-либо) und ist stehen geblieben (остановился: stehen bleiben; bleiben — остаться). Da habe ich gehört (тут я услышал), wie er gesagt hat (как он сказал): "Ich möchte nur wissen (хотел бы я знать: «только знать»), von was diese Leute leben (на что = на какие средства эти люди живут)."
Wie sie den ersten Tag da waren, sind sie im Dorf herumgegangen. Er hat die Häuser angeschaut und ist stehen geblieben. Da habe ich gehört, wie er gesagt hat: "Ich möchte nur wissen, von was diese Leute leben."
Bei uns sind sie am Abend vorbei (к нам они зашли вечером; vorbei —мимо; vorbeikommen — зайти), wie wir gerade gegessen haben (когда мы как раз ели: essen; gerade — прямо; как раз). Meine Mutter hat gegrüßt, und Ännchen auch (Аннушка тоже). Da ist er hergekommen mit seiner Frau (тут он вошел сюда со своей женой) und hat gefragt (спросил): "Was essen Sie da (что вы тут едите)?"
Bei uns sind sie am Abend vorbei, wie wir gerade gegessen haben. Meine Mutter hat gegrüßt, und Ännchen auch. Da ist er hergekommen mit seiner Frau und hat gefragt: "Was essen Sie da?"
Wir haben Lunge mit Knödel gegessen (легкое с клецками, кнедлями: die Lunge; der Knödel), und meine Mutter hat es ihm gesagt (и моя мама сказала ему это). Da hat er gefragt, ob wir immer Knödel essen (всегда ли мы едим клецки), und seine Frau hat uns durch einen Zwicker angeschaut (посмотрела на нас через пенсне; zwicken — щипать, защипывать). Es war aber kein rechter Zwicker (не настоящее = не обычное), sondern er war an einer kleinen Stange (а на маленькой палочке), und sie hat ihn auf- und zugemacht (открыла и закрыла; aufmachenоткрывать; zumachen — закрывать).
Wir haben Lunge mit Knödel gegessen, und meine Mutter hat es ihm gesagt. Da hat er gefragt, ob wir immer Knödel essen, und seine Frau hat uns durch einen Zwicker angeschaut. Es war aber kein rechter Zwicker, sondern er war an einer kleinen Stange, und sie hat ihn auf- und zugemacht.
Meine Mutter sagte zu mir (сказала мне): "Steh auf (встань: aufstehen), Ludwig, und mache den Herrschaften dein Kompliment (поприветствуй господ)", und ich habe es gemacht.
Meine Mutter sagte zu mir: "Steh auf, Ludwig, und mache den Herrschaften dein Kompliment", und ich habe es gemacht.
Da hat er zu mir gesagt, was ich bin (спросил, чем я занимаюсь: «что я»), und ich habe gesagt, ich bin ein Lateinschüler (гимназист; das Latein — латинский язык). Und meine Mutter sagte: "Er war in der ersten Klasse (он был в первом классе) und darf aufsteigen (его перевели во второй: «может, имеет право подняться»). Im Lateinischen hat er die Note zwei gekriegt (по латыни он получил оценку два = русской четверке, так как баллы считаются в обратном порядке)."
Da hat er zu mir gesagt, was ich bin, und ich habe gesagt, ich bin ein Lateinschüler. Und meine Mutter sagte: "Er war in der ersten Klasse und darf aufsteigen. Im Lateinischen hat er die Note zwei gekriegt."
Er hat mich auf den Kopf getätschelt (ласково потрепал по голове; die Tatsche — ручища, лапа; tätscheln — ласково похлопать, потрепать) und hat gesagt: "Ein gescheiter Junge (умный, сметливый парень); du kannst einmal zu uns kommen (можешь как-нибудь прийти к нам) und mit meinem Arthur spielen (поиграть). Er ist so alt wie du (ему столько же, сколько и тебе)."
Er hat mich auf den Kopf getätschelt und hat gesagt: "Ein gescheiter Junge; du kannst einmal zu uns kommen und mit meinem Arthur spielen. Er ist so alt wie du."
Dann (затем) hat er meine Mutter gefragt, wie viel sie Geld kriegt im Monat (сколько денег она получает в месяц: das Geld; der Monat), und sie ist ganz rot geworden (сильно: «совсем» покраснела: «стала красной»; werden — становиться) und hat gesagt, dass sie hundert zehn Mark kriegt.
Dann hat er meine Mutter gefragt, wie viel sie Geld kriegt im Monat, und sie ist ganz rot geworden und hat gesagt, dass sie hundert zehn Mark kriegt.
Er hat zu seiner Frau hinübergeschaut (посмотрел на свою жену, обменялся взглядом со своей женой; hinüber — туда, в ту сторону) und hat gesagt: "Emilie, noch nicht vierzig Taler (даже не сорок талеров = меньше сорока талеров /талер — серебряная монета, равная 3 маркам/)."
Er hat zu seiner Frau hinübergeschaut und hat gesagt: "Emilie, noch nicht vierzig Taler."
Und sie hat wieder ihren Zwicker vor die Augen gehalten (снова поднесла к глазам: das Auge — глаз; halten — держать).
Und sie hat wieder ihren Zwicker vor die Augen gehalten.
Dann sind sie gegangen (затем они ушли), und er hat gesagt, dass man es noch gehört hat (так что /нам/ еще было слышно): "Ich möchte bloß wissen (хотел бы только, всего лишь знать), von was diese Leute leben."
Dann sind sie gegangen, und er hat gesagt, dass man es noch gehört hat: "Ich möchte bloß wissen, von was diese Leute leben."
Am andern Tag habe ich den Arthur gesehen (на другой день я увидел этого Артура). Er war aber nicht so groß wie ich (но он был не такой высокий, как я) und hat lange Haare gehabt bis auf die Schultern (длинные волосы до плеч: das Haar; die Schulter) und ganz dünne, lange Füße (совсем тонкие, длинные ноги: der Fuß). Das habe ich gesehen, weil er eine Pumphose anhatte (это я увидел, потому что на нем были шорты; die Pumphose — широкие штаны с завязкой или резинкой под коленями). Es war noch ein Mann dabei (там был еще один человек; dabei — при этом; dabei sein — присутствовать) mit einer Brille auf der Nase (с очками на носу). Das war sein Instruktor (гувернер: «наставник»). Sie sind beim Rafenauer gestanden (они стояли возле Рафенауера = возле крестьянского двора, принадлежащего Рафенауеру), wo die Leut Heu gerecht haben (где люди сложили сено: das Heu; einer Sache gerecht werden — управиться с чем-либо; die Leute — люди).
Am andern Tag habe ich den Arthur gesehen. Er war aber nicht so groß wie ich und hat lange Haare gehabt bis auf die Schultern und ganz dünne, lange Füße. Das habe ich gesehen, weil er eine Pumphose anhatte. Es war noch ein Mann dabei mit einer Brille auf der Nase. Das war sein Instruktor. Sie sind beim Rafenauer gestanden, wo die Leut Heu gerecht haben.
Der Arthur hat hingedeutet (показал туда, указал на это; deuten — указывать) und hat gefragt: "Was tun die da machen (что они там делают, чем занимаются)?"
Der Arthur hat hingedeutet und hat gefragt: "Was tun die da machen?"
Und der Instruktor hat gesagt: "Sie fassen das Heu auf (собирают /в кучи, в стога/: auffassen; fassen — хватать, схватить; вмещать). Wenn es genügend gedörrt ist (когда оно достаточно просушится, засохнет; dörren — сушить), werden die Tiere damit gefüttert (им будут кормить животных: «животные будут этим кормимы»: das Tier)."
Und der Instruktor hat gesagt: "Sie fassen das Heu auf. Wenn es genügend gedörrt ist, werden die Tiere damit gefüttert."
Der Scheck Lorenz war bei mir (Лоренц Шек/бауер/ был со мной; Scheck — «Пегий» — прозвище мальчика, выведенное из его фамилии; scheckig — пегий; пестрый), und wir haben uns versteckt (спрятались: sich verstecken), weil wir so gelacht haben (потому что мы так = так сильно смеялись).
Der Scheck Lorenz war bei mir, und wir haben uns versteckt, weil wir so gelacht haben.
Beim Essen (за едой: das Essen) hat meine Mutter gesagt: "Der Herr ist wieder dagewesen (этот господин снова был здесь) und hat gesagt, du sollst Nachmittag seinen Sohn besuchen (чтобы ты: «ты должен» после полудня навестить его сына; der Mittag — полдень)."
Beim Essen hat meine Mutter gesagt: "Der Herr ist wieder dagewesen und hat gesagt, du sollst Nachmittag seinen Sohn besuchen."
Ich sagte, dass ich lieber mit dem Lenz zum Fischen gehe (что лучше: «охотнее» пойду ловить рыбу: «к ловле рыбы»; der Fisch — рыба; fischen — ловить рыбу), aber Anna hat mich gleich angefahren (сразу на меня наехала; anfahren — наезжать; накричать, напуститься), dass ich nur mit Bauernlümmeln herum laufen will (что я только с деревенскими бездельниками хочу слоняться без дела; der Bauer — крестьянин; der Lümmel — шалопай, олух; laufenходить пешком; herum — вокруг; herumlaufen — бродить, слоняться без дела), und meine Mutter sagte: "Es ist gut für dich, wenn du mit feinen Leuten zusammen bist (это хорошо = полезно для тебя, если ты побудешь с благородными людьми вместе = в их обществе). Du kannst Manieren lernen (сможешь научиться /хорошим/ манерам)."
Ich sagte, dass ich lieber mit dem Lenz zum Fischen gehe, aber Anna hat mich gleich angefahren, dass ich nur mit Bauernlümmeln herum laufen will, und meine Mutter sagte: "Es ist gut für dich, wenn du mit feinen Leuten zusammen bist. Du kannst Manieren lernen."
Da hab ich müssen (тут уж мне пришлось: «был должен»), aber es hat mich nicht gefreut (но это меня не порадовало). Ich habe die Hände gewaschen (помыл руки: die Hand; waschen) und den schönen Rock angezogen (надел красивый, хороший пиджачок), und dann bin ich hingegangen (и затем пошел туда). Sie waren gerade beim Kaffee (они как раз пили кофе: «были при кофе»), wie ich gekommen bin. Der Herr war da und die Frau und ein Mädchen (девочка: das Mädchen); das war so alt wie unsere Anna (столько же лет, сколько нашей Анне), aber schöner angezogen (но красивее одета; etwas anziehen — надевать что-либо) und viel dicker (гораздо толще). Der Instruktor war auch da mit dem Arthur.
Da hab ich müssen, aber es hat mich nicht gefreut. Ich habe die Hände gewaschen und den schönen Rock angezogen, und dann bin ich hingegangen. Sie waren gerade beim Kaffee, wie ich gekommen bin. Der Herr war da und die Frau und ein Mädchen; das war so alt wie unsere Anna, aber schöner angezogen und viel dicker. Der Instruktor war auch da mit dem Arthur.
"Das ist unser junger Freund (наш юный друг), sagte der Herr. "Arthur, gib ihm die Hand (дай ему руку: geben)!" Und dann fragte er mich: "Nun, habt ihr heute wieder Knödel gegessen (ну и что же, сегодня опять ели кнедли)?"
"Das ist unser junger Freund, sagte der Herr. "Arthur, gib ihm die Hand!" Und dann fragte er mich: "Nun, habt ihr heute wieder Knödel gegessen?"
Ich sagte, dass wir keine gegessen haben (что не ели их), und ich habe mich hingesetzt (сел) und einen Kaffee gekriegt (получил). Es ist furchtbar fad gewesen (было ужасно скучно, неинтересно: fade — безвкусный, пресный; скучный; die Furcht — страх). Der Arthur hat nichts geredet (ничего не говорил, совсем не разговаривал) und hat mich immer angeschaut (все время смотрел на меня), und der Instruktor ist auch ganz still da gesessen (тоже совсем тихо тут сидел).
Ich sagte, dass wir keine gegessen haben, und ich habe mich hingesetzt und einen Kaffee gekriegt. Es ist furchtbar fad gewesen. Der Arthur hat nichts geredet und hat mich immer angeschaut, und der Instruktor ist auch ganz still da gesessen.
Da hat ihn der Herr gefragt, ob Arthur sein Pensum schon fertig hat (сделал ли уже задание /на лето/: «имеет ли готовым»), und er sagte, ja, es ist fertig; es sind noch einige Fehler darin (там еще несколько ошибок, некоторые ошибки: der Fehler; darin — там внутри, в чем-либо), aber man merkt schon den Fortschritt (но уже заметен прогресс; schreiten — шагать; der Schritt — шаг; fort — дальше; merken — замечать).
Da hat ihn der Herr gefragt, ob Arthur sein Pensum schon fertig hat, und er sagte, ja, es ist fertig; es sind noch einige Fehler darin, aber man merkt schon den Fortschritt.
Da sagte der Herr: "Das ist schön (это прекрасно), und Sie können heute Nachmittag allein spazieren gehen (один пойти гулять), weil der junge Lateinschüler mit Arthur spielt (потому что юный гимназист поиграет с Артуром)."
Da sagte der Herr: "Das ist schön, und Sie können heute Nachmittag allein spazieren gehen, weil der junge Lateinschüler mit Arthur spielt."
Der Instruktor ist aufgestanden, und der Herr hat ihm eine Zigarre gegeben und gesagt, er soll Obacht geben (что он должен обратить внимание = не просто так курить, а вкушать: die Obacht — внимание, наблюдение, осторожность), weil sie so gut ist (потому что она такая хорошая).
Der Instruktor ist aufgestanden, und der Herr hat ihm eine Zigarre gegeben und gesagt, er soll Obacht geben, weil sie so gut ist.
Wie er fort war (как только он ушел: fort — прочь), hat der Herr gesagt: "Es ist doch ein Glück für diesen jungen Menschen (все же повезло этому молодому человеку: «счастье для этого…»; das Glück — удача, счастье; der Mensch), dass wir ihn mitgenommen haben (что мы его взяли с собой: mitnehmen). Er sieht auf diese Weise sehr viel Schönes (он видит таким образом очень много прекрасного)."
Wie er fort war, hat der Herr gesagt: "Es ist doch ein Glück für diesen jungen Menschen, dass wir ihn mitgenommen haben. Er sieht auf diese Weise sehr viel Schönes."
Aber das dicke Mädchen sagte: "Ich finde ihn gräßlich (ужасным, отвратительным: «уродливым»); er macht Augen auf mich (он строит мне глазки, глазеет на меня). Ich fürchte (опасаюсь), dass er bald dichtet, wie der letzte (что он скоро будет сочинять стихи, как последний = который был до него; dichten — сочинять)."
Aber das dicke Mädchen sagte: "Ich finde ihn gräßlich; er macht Augen auf mich. Ich fürchte, dass er bald dichtet, wie der letzte."
Der Arthur und ich sind bald aufgestanden, und er hat gesagt, er will mir seine Spielsachen zeigen (что хочет показать мне свои игрушки; spielen — играть; die Sache — вещь).
Der Arthur und ich sind bald aufgestanden, und er hat gesagt, er will mir seine Spielsachen zeigen.
Er hat ein Dampfschiff gehabt (у него был пароход: der Dampf — пар + das Schiff — корабль). Das wenn man aufgezogen hat (если, когда заведешь: aufziehen; ziehen — тянуть), sind die Räder herumgelaufen (колеса вертелись: das Rad), und es ist schön geschwommen (отлично плыл: schwimmen). Es waren auch viele Bleisoldaten und Matrosen darauf (на нем было также много оловянных солдатиков и матросов; das Blei — свинец), und Arthur hat gesagt, es ist ein Kriegsschiff (военный корабль; der Krieg — война) und heißt "Preußen". Aber beim Scheck war kein großes Wasser (но возле Шекбауера, возле «Пегого» было маловато воды: «не большая вода»), dass man sehen kann (чтобы можно было видеть), wie weit es schwimmt (как далеко он плывет), und ich habe gesagt, wir müssen zum Rafenauer hingehen (нужно пойти), da ist ein Weiher (пруд: der Weiher), und wir haben viel Spaß dabei (и будет очень здорово: «мы получим много удовольствия, развлечения при этом»: der Spaß).
Er hat ein Dampfschiff gehabt. Das wenn man aufgezogen hat, sind die Räder herumgelaufen, und es ist schön geschwommen. Es waren auch viele Bleisoldaten und Matrosen darauf, und Arthur hat gesagt, es ist ein Kriegsschiff und heißt "Preußen". Aber beim Scheck war kein großes Wasser, dass man sehen kann, wie weit es schwimmt, und ich habe gesagt, wir müssen zum Rafenauer hingehen, da ist ein Weiher, und wir haben viel Spaß dabei.
Es hat ihn gleich gefreut (это его сразу обрадовало = идея сразу понравилась), und ich habe das Dampfschiff getragen (нес: tragen).
Es hat ihn gleich gefreut, und ich habe das Dampfschiff getragen.
Sein Papa hat gerufen (крикнул, позвал: rufen): "Wo geht ihr denn hin, ihr Jungens (куда же вы идете, парни)?" Da habe ich ihm gesagt, dass wir das Schiff im Rafenauer seinem Weiher schwimmen lassen (что мы пустим корабль поплавать в пруду Рафенауера: «в Рафенауера его пруду» /просторечная конструкуция/).
Sein Papa hat gerufen: "Wo geht ihr denn hin, ihr Jungens?" Da habe ich ihm gesagt, dass wir das Schiff im Rafenauer seinem Weiher schwimmen lassen.
Die Frau sagte: "Du darfst es aber nicht tragen (но тебе нельзя его нести, носить), Arthur. Es ist zu schwer für dich (слишком тяжелый для тебя)." Ich sagte, dass ich es trage, und sein Papa hat gelacht und hat gesagt: "Das ist ein starker Bayer (сильный баварец); er isst alle Tage (ест каждый день: «все дни») Lunge und Knödel. Hahaha!"
Die Frau sagte: "Du darfst es aber nicht tragen, Arthur. Es ist zu schwer für dich." Ich sagte, dass ich es trage, und sein Papa hat gelacht und hat gesagt: "Das ist ein starker Bayer; er isst alle Tage Lunge und Knödel. Hahaha!"
Wir sind weiter gegangen hinter dem Scheck (пошли дальше, за /двор/ Шекбауера), über die große Wiese (через большой луг).
Wir sind weiter gegangen hinter dem Scheck, über die große Wiese.
Der Arthur fragte mich: "Gelt, du bist stark (не правда ли, ты сильный)?"
Der Arthur fragte mich: "Gelt, du bist stark?"
Ich sagte, dass ich ihn leicht hinschmeißen kann (что я его легко могу уложить: hinschmeißen, schmeißen — швырнуть), wenn er es probieren will (если он хочет это попробовать).
Ich sagte, dass ich ihn leicht hinschmeißen kann, wenn er es probieren will.
Aber er traute sich nicht (но он не осмелился: sich etwas trauen — осмелиться на что-либо) und sagte, er wäre auch gerne so stark (он тоже был бы охотно таким сильным), dass er sich von seiner Schwester nichts mehr gefallen lassen muss (чтобы больше не сносить, не терпеть ничего от свой сестры; sich etwas gefallen lassen — смириться с чем-либо, /безропотно/ сносить что-либо: «давать себе понравиться, допускать себе нравиться»).
Aber er traute sich nicht und sagte, er wäre auch gerne so stark, dass er sich von seiner Schwester nichts mehr gefallen lassen muss.
Ich fragte, ob sie ihn haut (лупит ли она его: hauen — рубить; бить).
Ich fragte, ob sie ihn haut.
Er sagte nein, aber sie macht sich so gescheit (строит из себя такую умницу: «делает себя такой умной»), und wenn er eine schlechte Note kriegt (когда он получает плохую оценку), redet sie darein (она делает ему замечание, отчитывает его, пристает: einreden), als ob es sie was angeht (как будто это ее касается, имеет к ней отношение; was = etwas — что-то, здесь: хоть немного).
Er sagte nein, aber sie macht sich so gescheit, und wenn er eine schlechte Note kriegt, redet sie darein, als ob es sie was angeht.
Ich sagte, das weiß ich schon (уж знаю); das tun alle Mädchen (это делают все девчонки), aber man darf sich nichts gefallen lassen (но /с этим/ нельзя мириться, ничего подобного нельзя допускать: «давать себе понравиться»). Es ist ganz leicht (очень легко: «совсем легко»), dass man es ihnen vertreibt (отбить у них к этому охоту; vertreiben — прогнать, изгнать; treiben — гнать), wenn man ihnen rechte Angst macht (если их как следует, по-настоящему напугать: «сделать страх»: die Angst).
Ich sagte, das weiß ich schon; das tun alle Mädchen, aber man darf sich nichts gefallen lassen. Es ist ganz leicht, dass man es ihnen vertreibt, wenn man ihnen rechte Angst macht.
Er fragte, was man da tut (как это можно сделать: «как это тут = в таком случае делают»), und ich sagte, man muss ihnen eine Blindschleiche in das Bett legen (нужно положить им веретеницу в постель; blind — слепой; die Schleiche — веретеница; schleichen — красться; Blindschleiche — веретеница /ломкая/, «слепая» — так как с маленькими глазками, с напоминающей ящерицу головкой, блестящей серо-коричневой или с медным отливом спинкой и черным или синеватым брюшком). Wenn sie darauf liegen (если, когда они на ней лежат = как только лягут на нее), ist es kalt (холодно = чувствуют холод), und sie schreien furchtbar (кричат ужасно). Dann versprechen sie einem (а потом они тебе обещают; einem — Dativ от ‘man’), dass sie nicht mehr so gescheit sein wollen (что они больше не захотят быть такими умными).


Достарыңызбен бөлісу:
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   15


©kzref.org 2019
әкімшілігінің қараңыз

    Басты бет